PK-Kapital: Erleichterte Rückzahlung

Seit dem 1. Oktober können Personen, die Pensionskassen-Kapital zum Kauf von Wohneigentum bezogen haben, dieses erleichtert zurückzahlen. Bisher konnte das bezogene Kapital nur in Tranchen von mindestens CHF 20‘000 zurückbezahlt werden. Neu beträgt der minimale Rückzahlungsbetrag CHF 10‘000. Dies hat der Bundesrat beschlossen.

Die Versicherten sollen so zu vermehrten Rückzahlungen animiert werden, damit ihnen bei der Pensionierung ein höheres Vorsorgeguthaben zur Verfügung steht. Der hohe Mindestbetrag konnte für Versicherte, die nicht über umfangreiche finanzielle Mittel verfügen, eine abschreckende Wirkung haben.

In allen Fragen zu Ihrer Pensionsplanung beraten wir Sie gerne